Muffin vom Jadegarten


...Fotos aus dem neuen Zuhause (bitte hier klicken)...

8 Wochen alt

DIe süßen Zuckerpuppen sind inzwischen acht Wochen alt... Wie die Zeit doch rennen kann...

Mittlerweile wird die gesamte Wohnung in Beschlag genommen, der höchste Kratzbaum erklimmt und

auch das Bett für den Mittagsschlaf genutzt :)

Entwurmungen haben sie auch schon kennenlernen dürfen und dürfen bald in den

Geschmack der ersten Impfung kommen..

Muffin... wäre sie nicht bereits an Daniela versprochen, ich hätte sie behalten! :)

Sie hat ein wunderschönes Profil, einen ganz lieben Blick und eine sehr gute Fellanlage..

Und ein Wesen wie ihre Mama Alice.. genauso hungrig und kuschelig.

Aber gerade aus diesem Grund bin ich froh, dass Muffin in die Zucht gehen wird

und mir ggf. zu gegebener Zeit die Chance ermöglicht auf die Linie meines Katers zurück zu greifen,

nachdem er jetzt kastriert ist.

Und wer sich nun fragen mag, wie ich Cupcake und Muffin auseinander halten kann...

Cupcake ist noch ein wenig heller als Muffin, da sie derzeit noch etwas mehr "gepudert" ist als ihre Schwester.

Beide haben absolut die gleiche Zeichnung und auch die weißen Flecken am Unterbauch und am Hals sind identisch;

mit einer Ausnahme... bei Muffin ist der Halsfleck ein wenig stärker ausgeprägt als bei Cupcake.


 

 

 

 

  


 

 

 

 

  

  

 

 

 

1 Woche alt

Heute sind die kleinen Mäuse bereits eine Woche alt. Sie entwickeln sich prächtig. 

Das Gewicht hat stetig zugenommen und die Augen beginnen sich langsam zu öffnen, daher sind die Fotos, wie 

vorige Woche, natürlich ohne Blitz gemacht worden. 

Muffin wiegt mit 1 Woche bereits 210 Gramm.

 

 

 

 

2 Tage alt 

Bei diesem Wurf rechnete ich wie bereits bei der ersten Verpaarung im Jahre 2011 mit Babys in der Farbe 

schwarz und blau ggf. mit / ohne smoke und weiß. 

Umso mehr staunte ich, was Alice mir dieses Mal ausgepackt hat.. Alle Babys hatten einen weißen Schimmer. 

Es sieht geradezu aus, als wären sie mit "Puderzucker" überzogen, dieses Phänomen nennt man auch "frosted". 

Es hat keinerlei gesundheitliche oder genetische Ursachen und ist lediglich eine Laune der Natur, an der noch geforscht wird.

Für weitere Informationen werde ich allerdings noch eine Informationsseite auf dieser Homepage erstellen. 

Durch die Weiß-/Silberzeichnung, wird die Farbbestimmung erschwert, da sich die endgültige Farbe der Babys erst im

Laufe der nächsten Wochen / Monate durchsetzt. 

Da die Babys sich momentan noch relativ ähnlich sehen hat sie die Markierungsfarbe silber erhalten.

Muffin bringt am 2. Tag bereits ein Gewicht von 119 Gramm auf die Waage.